Ein sozialer Vater

Bin ich der Vater – oder doch nicht? Soziale Väter haben oft mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Gilt es doch gemeinhin als eine Art “Versagen” keine Kinder zeugen zu können. Erich hat bereits vor über 20 Jahren gemeinsam mit seiner Frau entschieden, eine Familie durch Samenspende zu gründen. Heute ist er stolzer Vater zweier Kinder.

Erich und seine Frau gehen ganz offen mit dem Thema Samenspende um. Auch die Kinder haben sie von Anfang an eingeweiht. Ganz entscheidend für seine Vaterrolle war, dass für seine Frau und ihn immer schon klar war: Erich ist der Vater der Kinder. Ohne Wenn und Aber. In guten wie in schlechten Zeiten. Mehr über Erichs Selbstverständnis und seine Erfahrungen hören Sie in dem Interview, das die Journalistin Hilde Weeg mit ihm geführt hat.

Hier anhören

"Ein sozialer Vater".
Hier downloaden